Wohndomizil mit Villencharme

33813 Oerlinghausen

315.000,00 €
Kaufpreis
8
Zimmer
200 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
33813 Oerlinghausen
Immobilien­typ
Zweifamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
8
Grundstück
653 m2
Wohnfläche
200 m2
Baujahr
1901
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
4771870
Anbieter-ID
thd 9707
Stand vom
04.04.2019
Kauf­preis
315.000,00 €
Preis pro m²
1.575,00 €
Provision für Käufer
zzgl. 3,57 % Käufercourtage inkl. 19 % MwSt.
Badezimmer
2
Gartennutzung
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
272.5 kWh/m2a inkl. Warmwasser
Gültig bis
03.2029
Aus­stell­datum
21.03.2019
Wärmewert
272,5 kWhm2a
Energieeffizienzklasse
H
Primärer Energieträger
OEL
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl

Mit reizvollen Villencharme und in absolut überzeugend ruhiger, gleichzeitig zentraler Wohnlage präsentiert sich dieses Wohngebäude im Herzen der Stadt Oerlinghausen. Das als traditioneller Familienwohnsitz im Jahre 1901 errichtete Domizil verfügt über eine derzeitige Konzeption mit 2 Wohneinheiten mit angenehmer Raumstruktur. Der ausbaufähige Dachbodenbereich und die großzügige Außen- bzw. Gartenanlage erlauben individuellen Gestaltungsspielraum. Das Haus befindet sich in exponierter Lage im Herzen der Stadt Oerlinghausen. Als Wohlfühlstadt erfreut sich Oerlinghausen, wunderbar in abwechslungsreiche grüne Landschaften eingebettet und mit guter Infrastrutkur ausgestattet, besonders bei Familien großer Beliebtheit. Diese idyllische Bergstadt mitten im Teutoburger Wald bietet ein hohes Maß an Wohnqualität mit vielerlei Wohlfühlfaktoren. Der Innenstadtbereich mit seinen historischen Gebäuden, einer attraktiven Einkaufszone und gastronomischen Betrieben erstrahlt mit reizendem Flair. Die landschaftliche Umgebung lockt als attraktive Naherholungsregion mit zahlreichen Ausflugszielen und einem ausgedehnten Wanderwegenetz. Auch das breite Sportangebot lässt kaum Wünsche offen und sorgt mit einem regen Vereinsleben, Waldfrei- bzw. Hallenbad, Tennis- und Sportplätzen, einem Segelfluplatz u.v.m. für vielfältige Abwechslung zur Freizeitgestaltung. Verkehrsgünstig gelegen bestehen gute Anbindungsmöglichkeiten zu den Städten Bielefeld und Detmold als auch zu den angrenzenden Gemeinden Leopoldshöhe, Augustdorf und zur Stadt Schloß Holte-Stukenbrock. Zudem bestehen hervorragende Verkehrsanbindungen zur A2, A33 als auch zur B66 und B68. Auch vom Bahnhof Oerlinghausen bestehen gute Bahnverbindungen nach Paderborn, Bielefed, Herford, Detmold, Lemgo und Altenbeken. Umsäumt durch eine der Hausarchitektur angepassten teilweise umlaufenden Zauneinfriedung als auch durch eine Sichtschutz gebende Hecke wird die Privatsphäre des Anwesens wirkungsvoll gewahrt. Ausgesuchte Zier- und Formschnittanpflanzungen setzen im Vorgartenbereich schöne Akzente. Für Pkw steht ein hier im Vorderbereich befindlicher Stellplatz zur Verfügung. Die im Nebengebäude untergebrachte Garage bietet Platz für 1 Pkw bzw. Fahrräder o.ä. Im Jahre 1901 erbaut wurde das Gebäude im Jahre 1925 um einen Anbau mit einer Laden- und Werkstattfläche erweitert. Dieser ist nicht unterkellert. Eine Nutzungsänderung zu Wohnzwecken erfolgte im Zuge einer Umbaumaßnahme im Jahre 2003. Zudem verfügt das Haus über ein direkt angeschlossenes Nebengebäude. Eine gepflasterte Zuwegung führt zum Eingangsportal, das über einige Stufen zugänglich ist und als sog. Windfang-Vorbau einen geschützten Eingangsbereich vorhält. Von hier erschließt sich das tageslichthelle und geräumige Gemeinschaftstreppenhaus. Dieses beeindruckt mit wunderschöner Treppenanlage, die die einzelnen Ebenen auf angenehme Weise miteinander verbindet. Bewohnern, Gästen und Besuchern steht ein von hier zugängliches und im direkt angeschlossenen Nebengebäude untergebrachtes Gäste-WC zur Verfügung. Die im Erdgeschoss liegende Wohneinheit bietet ein behaglich wohnliches Ambiente mit variabel nutzbaren Räumlichkeiten. Vom zentral gelegenen Flurbereich zugänglich präsentiert sich die Küche mit ausreichend Fläche zum Vorbereiten, Kochen und Anrichten. Direkt von der Küche zugänglich schließt sich ein als sog. Frühstückszimmer angeschlossener Raum an. Dieser bietet durch das vorhandene Fensterelement optimalen Tageslichteinfall. Diesem schließt sich ein weiteres Zimmer an, das einen wunderbaren Rückzugsort mit individuellen Nutzungsmöglichkeiten offenbart und zudem mit einem Terrassenzugang ausgestattet ist. Als Herzstück und Mittelpunkt der Wohnung lädt der Wohn- und Speisebereich zum Verweilen ein. Ein als Schlafzimmer genutzter Raum und das Badezimmer komplettieren diese Wohneinheit. Mit stilvoll modernem Ambiente präsentiert sich die im Obergeschoss befindliche zweite Wohneinheit. Der modern gestaltete Flurbereich hält ausreichend Platz für Garderobe und evtl. Schuhschrank bzw. Kommode vor. Einem zeitgemäßen Wohnkonzept folgend wurden Wohn-, Speise- und Kochbereich offen gestaltet, gehen fließend ineinander über und erzeugen so ein großzügiges Raumgefühl. Dieses wird durch hohe Decken und die dominierenden Fensterelmente unterstützt. Dieses lichterfüllte Wohnareal vermittelt eine absolut harmonische Wohlfühlatmosphäre. Der Privatbereich verfügt über ein Schlafzimmer und ein Ankleidezimmer. Beide Räume bietet individuelle Nutzungsvarianten u.a. als Kinderzimmer. Als Highlight offenbart sich das dekorative Badezimmer als traumhaftes Refugium mit stilvollem Ambiente. Der Dachbodenbereich erlaubt mit dem zugrunde liegenden Flächenangebot vielfältige Abstell- und Unterbringungsmöglichkeiten für Allerlei und bietet bei Bedarf eine Ausbaureserve. Im Kellergeschoss befinden sich neben dem Heizungskeller, ein sog. Wasch- und Trockenkellerraum sowie die zu den Wohneinheiten gehörenden Kellerräume.


Ausstattung

Im gesamten Haus finden sich diverse charakterische Details und Ausstattungsmerkmale wieder, die solchen Gebäuden eigen sind. Das Haus verfügt über eine Ölheizung (1991). Erwähnenswert im besonderen Hinblick auf eine umweltfreundliche Heizalternative ist die am Ende des Grundstückes liegende Fernwärmeleitung. Ein Anschluss des Gebäudes an diese Fernwärmeleitung stellt eine Option dar. Aufgrund der 2003 erfolgten Nutzungsänderung des Anbaues erfolgte eine Renovierung dieser Räume. Das Treppenhaus wurde im 2010 saniert und der Schornstein verrohrt. Die Wohneinheit im Obergeschoss wurde in den Jahren 2000, 2009 und 2011 renoviert. Dabei wurde die Elektrik erneuert, schöner und pflegeleichter Laminatfußboden verlegt und auch das Badezimmer stilvoll umgestaltet. Das Badezimmer im Erdgeschoss weist helle Fliesen- als auch eine weiße Santärausstattung auf und verfügt über Dusche und Tageslichtfensterelement. Das Badezimmer der im Obergeschoss liegenden Wohnung verfügt über hochwertige Sanitärobjekte und ist mit Badewanne und Dusche ausgestattet. Die Bodenbeläge wurden je nach Raumnutzung gewählt und weisen neben Fliesen-, Teppich-, Laminat- auch Parkettfußboden in den Räumlichkeiten auf. Die Wohnung im Obergeschoss bietet in den Wohn- und Schlafräumlichkeiten pflegeleichten Laminatfußboden.


Sonstiges

Für die im Erdgeschoss befindliche Wohneinheit besteht ein lebenslanges Wohnungsrecht der derzeitigen Bewohnerin. Der pflegeleicht angelegten Garten beeindruckt mit ausgedehnter Rasenfläche. Als ausgesprochen großzügiges Freisitzrefugium bietet die weitläufig gepflasterte Terrassenanlage viel Platz für Gartenmobiliar, Kübelpflanzen etc. Das Anwesen verknüpft auf äußerst charmante Weise ruhiges und dennoch zentrales Wohnen in herrlich idyllischer Lage miteinander.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Jibi Markt
    45 m
  • Rossmann
    91 m
    • Buchhandlung Blume
      178 m
  • Heinz-Sielmann-Schule
    189 m
  • Am Zauberberg
    268 m
  • Stadtwerke
    64 m
  • Marktplatz
    104 m

10318222

Ihr Ansprechpartner

Herr Thorsten Davidsohn

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.nw.de, Objekt thd 9707 - vielen Dank!