Solide Kapitalanlage mit Perspektive!

32657 Lemgo

3.250.000,00 €
Kaufpreis
2.616 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
32657 Lemgo
Immobilien­typ
Haus, Kapitalanlage/Renditeobjekt, Wohnen, Mehrfamilienhaus, Sonstiges
Grundstück
3.888 m2
Wohnfläche
2.616 m2
Vermietbare Fläche
2.616 m2
Etagenanzahl
3
Zustand
gepflegt
Alter des Gebäudes
Altbau
Vermietet
Erschließung
vollerschlossen
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
5513390
Anbieter-ID
7830
Stand vom
05.09.2020
Kauf­preis
3.250.000,00 €
Provision für Käufer
3,99 % (inkl. MwSt.)
Wohneinheiten
38
Ausstattungsniveau
STANDARD
Altbau
Parkmöglichkeit
Kabel-/Sat-TV
Kfz-Stellplatz
Massivbauweise
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
89,00 kWh/m2a
Gültig bis
14.11.2028
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Energieeffizienzklasse
C
Baujahr
1936
letzte Modernisierung
1936
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Fernwärme
Parkmöglichkeiten insgesamt
38

Eine grundsolide Bausubstanz mit militärischer Historie aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts stellte im Jahr 1999-2000 die Basis für ein Investment zur Schaffung von 38 öffentlich geförderten Wohnungen dar. Das Gebäude wurde früher als Mannschaftsunterkunft genutzt und ist jetzt begehrter Wohnraum für viele Mitmenschen, die den Wohnberechtigungsschein erhalten. Die Wohnungsgrößen bewegen sich zwischen ca. 48 m² und ca. 87 m² und verfügen über 2 bis 4 Zimmer, so dass auch Familien mit 2 Kindern hier problemlos wohnen können. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder sogar eine Dachterrasse. Die Bewohner der Erdgeschoßwohnungen dürfen sich teilweise über einen kleinen Gartenanteil direkt vor Ihrer Wohnung freuen. Die Abrechnung der Wärme- und Wasserkosten erfolgt durch die einzelnen Mietparteien direkt mit dem Versorger. Allen Wohnungen ist ein separater Stellplatz zugeordnet. Derzeit ist die Wohnanlage komplett vermietet. Öffentliche Mittel können als Finanzierungsbaustein übernommen werden. Gerne stellen wir Ihnen da Objekt bei einer gemeinsamen Besichtigung näher vor.


Ausstattung

Zusätzliche Ausstattung: Stadtbusanschluss, Umbau Kasernengebäude 1999-2000, Wasser/Wärme durch Direktabrechnung mit Mieter/Stadtwerken, öffentliche Mittel können noch für 6 WE übernommen werden


Lage

Die Wohnanlage steht an einen in Lemgo sehr bekannten Standort, dem ehemaligen Kasernengelände am Spiegelberg. Nachdem die englischen Militärs diesen Standort aufgeben hatten, wurden die Flächen größtenteils einer Wohnbebauung zugeführt. Das gesamt Gelände stellt für viele Bürger eine ruhiges und angenehmes Wohnumfeld dar. Herausragend ist auch, dass sich ein gut sortierter Nahversorger in direkter Nachbarschaft befindet. Aber auch alles andere des täglichen Bedarfs wie Geschäfte, Ärzte, Schulen, Behörden, Krankenhaus, etc., ist schnell zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Stadtbus zu erreichen.
Lemgo ist Hochschulstadt und mit knapp 43.200 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Kreises Lippe im Regierungsbezirk Detmold im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Die Stadt liegt 25 km östlich von Bielefeld und gehört zur Technologieregion Ostwestfalen-Lippe.
Lemgo ist neben dem heute im Kreis Soest liegenden Lippstadt eine der ältesten lippischen Städte. Seit 1245 besitzt Lemgo die Stadtrechte, war im Spätmittelalter Mitglied der Hanse und nennt sich daher auch Alte Hansestadt Lemgo. Das Stadtbild wird durch zahlreiche spätmittelalterliche Bauwerke geprägt.
Heute ist die Stadt vom ländlichen Umfeld des Lipper Berglandes geprägt. Größte Erwerbszweige sind die Metallverarbeitung, die Fabrikation von Dentalinstrumenten, der Maschinenbau, die Industrieelektronik sowie der Dienstleistungsbereich. Lemgo ist Sitz der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Überregional bekannt ist der Ort auch durch die Erfolge der Bundesligahandballmannschaft des TBV Lemgo. Die Lipperlandhalle ist ein regionales Sport-, Kultur- und Kongresszentrum. In der Halle trägt der TBV Lemgo den Großteil seiner Heimspiele in der Handballbundesliga aus. Daneben finden hier Musik- und Unterhaltungsveranstaltungen statt. Weiterhin nutzt die Hochschule Ostwestfalen-Lippe die Lipperlandhalle für Lehrveranstaltungen und Tagungen.
2016 wurde mit dem Innovation Campus Lemgo ein neues Großprojekt bekanntgegeben. Es soll ein neues Ökosystem für die digitale Wirtschaft in Ostwestfalen-Lippe entstehen, das vorhandene und neue Akteure im Umfeld der Hochschule durchgängig entlang der Innovationskette Bildung – Forschung – Wirtschaft vernetzt. Hierzu werden die beiden Berufskollegs, das Fraunhofer-Anwendungszentrum IOSB-INA, die Hochschule OWL, Technologiezentren (wie SmartFactoryOWL) und Science2Business-Zentren (wie Centrum Industrial IT) eng zusammenarbeiten. Bisherige Flächen sollen aufgewertet, neue Plätze mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen sowie weitere Forschungseinrichtungen und Unternehmen angesiedelt werden.
Insgesamt verfügt Lemgo über eine sehr gute Infrastruktur. Sämtliche Schul- Bildungssysteme, eine Fußgängerzone mit einer großen Vielfalt an Einzelhändlern, Banken, Krankenhaus, ein umfangreiches Angebot an Vereinen jeglicher Art, sehr schöne Naherholungsgebiete und ein gut ausgebautes Schienen- und Verkehrsnetz sind vorhanden.


Sonstiges

VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • E aktiv markt Voth
    131 m
  • Schäfer's
    132 m
    • Filiale Hinter den Pösten
      452 m
  • Schulungszentrum Lemgo
    902 m
  • Musikschule der Alten Hansestadt Le...
    1,23 km
    • Sportschule Tosa Inu
      1,83 km
  • Gesamtschule
    215 m
  • Spiegelberg
    229 m

Sparkasse Lemgo Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Frank Becker

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.nw.de, Objekt 7830 - vielen Dank!