Naturnahes Wohnhaus gegen Höchstgebot in BI-Babenhausen

33739 Bielefeld

0,00 €
Kaufpreis
8
Zimmer
180 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
33739 Bielefeld
Nutzungsart
Wohnen
Immobilientyp
Haus, Einfamilienhaus
Zimmer
8
Grundstück
580 m2
Wohnfläche
180 m2
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
9277565
Anbieter-ID
thd 9850
Stand vom
09.02.2024
Kauf­preis
0,00 €
Provision für Käufer
zzgl. 3,57 % Käufercourtage inkl. 19 % MwSt.
Badezimmer
3
Balkon- und Terrassenzahl
1
unterkellert
ja
Balkon / Terrasse
Garten
unterkellert
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
222.2 kWhm2a (inkl. Warmwasser)
Gültig bis
10.2033
Aus­stell­datum
18.10.2023
Wärmewert
222,2 kWhm2a
Energieeffizienzklasse
G
Baujahr
1938
Primärer Energieträger
GAS
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas

Geprägt durch wunderbar grüne Naturlandschaft und zugleich schneller Erreichbarkeit infrastruktureller Einrichtungen präsentiert sich dieses familienfreundliche Wohnhaus. Mit seiner Geräumigkeit offenbart es die Umsetzung vom großzügigen Wohntraum. Die sich über drei Ebenen erstreckende Grundrisskonzeption überzeugt mit einem vielversprechenden Raumangebot, dass Familien mit mehreren Kindern als auch einem Mehrgenerationshaushalt ausreichend Platz und Rückzugsflächen zum Wohnen und Wohlfühlen bietet. Auch zur Entfaltung von diversen Hobbys finden sich hier genügend Nutzungsbereiche. Ergänzend schließt sich ein hübscher Garten, der Kindern einen wunderbaren Ort zum Spielen und Toben vorhält, dieser reizvollen Immobilie an. Das Haus befindet sich im Bielefelder Stadtbezirk Dornberg im Ortsteil Babenhausen. Die rundherum grüne Naturlandschaft ist geprägt durch landwirtschaftlich genutzte Flächen, Wiesen sowie kleineren Waldgebieten und lädt u.a. zur Freizeitgestaltung mit Naherholungsfaktor oder auch zu sportlichen Aktivitäten ein. Babenhausen bietet als familienfreundlicher Wohnstandort neben der herrlich grünen Lage auch eine angenehme Infrastruktur mit diversen Einkaufsmöglichkeiten, Supermärkten, Bäcker, ärztl. Versorgung, Grundschule, Kindergarten u.v.m. Verkehrsgünstig gelegen sind von diesem Standort die umliegenden Stadtbezirke und Ortsteile als auch die Bielefelder City sowie die Universität schnell erreichbar. Das ursprünglich 1938 erbaute Gebäude wurde 1951 um einen geräumigen Anbau erweitert. Das Ober- und Dachgeschoss wurden im Jahr 1958 umgebaut. Ein weiterer Umbau des Obergeschosses erfolgte 1986. Mit wirkungsvoller Ausstrahlungskraft beeindruckt dieses als großzügige Doppelhaushälfte erbaute Wohnhaus schon auf den ersten Blick. Schöne, grüne Akzente, die den Hauseingang flankieren, setzen die im Vorgarten liebevoll ausgewählten Anpflanzungen mit Formschnittgehölzen, Rosen und Hortensien. Die im Gebäude integrierte Garage bietet Platz für einen Pkw. Vom Hauseingang erschließt sich das Erdgeschoss mit seinem zentralen Dielenbereich und eindrucksvoller Treppenanlage, die die Ebenen auf angenehme Weise miteinander verbindet. Neben einem Küchenbereich stehen insgesamt drei mit ansprechender Raumfolge miteinander verbundene, zugleich separierbare Räumlichkeiten zur individuelle Nutzung zur Verfügung. Diese bieten optimale Voraussetzungen als Mittelpunkt für das Familienleben und geräumige Wohnlandschaft mit Bereichen zum Speisen, Wohnen und Relaxen. Ein dem Dielenbereich angeschlossener Flur ergänzt mit einem weiteren (Schlaf-)Zimmer und einem auch als Gäste-WC nutzbares Badezimmer mit Fensterelement diese Ebene. Das Obergeschoss weist neben einem geräumigen Wohnzimmer mit Balkonzugang, einen kleinen Küchenbereich sowie ein weiteres Badezimmer auf. Zudem stehen ein Privattrakt mit Flur und zwei (Schlaf-)Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Dachgeschossebene überrascht mit ihrem geräumigen Flächenangebot. Das derzeitige Raumkonzept bietet neben einer kleinen Küche, einen Wohnbereich sowie ein Schlafzimmer. Diese werden durch ein Gäste-WC, ein Badezimmer und einen weiteren, individuell nutzbaren Raum komplettiert, sind jedoch nicht in der Flächenberechnung enthalten. Im Kellergeschoss bieten die vorhandenen Kellerräumlichkeiten ausreichend Abstell- und Unterbringungsfläche. Ein sog. Wasch- und Trockenkellerraum mit Unterbringungsfläche für Waschmaschine und Trockner, der Heizungskeller und ein sep. WC-Bereich komplettieren das Kellergeschoss.

Ausstattung

Das Haus bietet bedarf Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen. Dekorative Details unterstreichen das charmante Flair und verleihen im Inneren dem Gebäude sein behaglich-nostalgisches Ambiente. So erzeugen die vorhandenen Holzelemente der Türen, Türzargen, der Treppe mit Geländer als auch der Deckenverkleidung eine von Behaglichkeit geprägte Atmosphäre. Der im Obergeschoss liegende Balkon ist sanierungsbedürftig. Ein eigener Brunnen dient zur Gartenbewässerung. Beheizt wird das Gebäude mittels einer Gaszentralheizung aus dem Jahre 2023.

Sonstiges

Als einnehmender Kontrast zur Urbanität begeistert dieses Anwesen mit dem im Vordergrund stehenden Konzept vom ländlich harmonischen Wohnen. Das Raumangebot auf insgesamt 3 Ebenen erlaubt einen großzügigen Wohnstil. Zudem besteht die Option, Wohnen und Arbeiten auf angenehme Weise miteinander zu verbinden. Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor. Dieser ist gültig bis 17.10.2033. Der Endenergiebedarf beträgt 222,2 kWh/(m²a). Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas. Das Baujahr des Objektes lt. Energieausweis ist 1938. Die Energieeffizienzklasse ist G. Der CO2-Emissionswert beträgt 54,4 CO2-Äquivalent/(ma).

Anfrage senden

10318222

Herr Thorsten Davidsohn

Pflichtfeld
* Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
Pflichtfeld
Die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten werden von uns zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter und zur Qualitätssicherung gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Karte nicht verfügbar

10318222

Ihr Ansprechpartner

Herr Thorsten Davidsohn

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.nw.de, Objekt thd 9850 - vielen Dank!