Mehrgenerationenwohnen mit Traumgarten

32130 Enger

380.000,00 €
Kaufpreis
220 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
32130 Enger
Immobilien­typ
Haus, Wohnen
Grundstück
1.345 m2
Wohnfläche
220 m2
Etagenanzahl
2
Verkaufstatus
offen
Online-ID
7820364
Anbieter-ID
W-02PI4C
Stand vom
05.08.2022
Kauf­preis
380.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % inkl. MwSt.
Balkon- und Terrassenzahl
2
Parkmöglichkeit
Energieausweis wird bei Besichtigung vorgelegt.
Gebäudeart
Wohnimmobilie
Baujahr
1922
Primärer Energieträger
Öl
Sonstige Angaben
Bedarfsausweis: Endenergiebedarf kWh/(m²*a): 285,10, Ölheizung, Baujahr: 1922, Energieklasse: H, Courtagepassus: 3,57 % inkl. MwSt.
Garage
2

Auf einem beeindruckend großen und schön angelegten Grundstück liegt dieses gepflegte Zweifamilienhaus aus dem Jahre 1922. Ursprünglich bereits sehr massiv gebaut wurde die Immobilie 1971 nicht nur erweitert, sondern auch um ein Vollgeschoss aufgestockt. So entstanden sowohl im Erdgeschoss als auch im Obergeschoss eine großzügige Wohneinheit mit jeweils ca. 110 m² Wohnfläche. Das Dachgeschoss mit eigenem Balkon als Ausbaureserve bietet ebenfalls Raum – als Staufläche oder für eine weitere Einheit. Über einen großzügigen Hauseingang gelangt man zum schönen Treppenhaus, über das beide Wohnungen zugänglich sind. Bereits hier erhält man einen guten Eindruck von der großzügigen Bauweise und der Art und Weise, wie diese Immobilie in den letzten Jahrzehnten innerfamiliär genutzt wurde. Im Erdgeschoss öffnet sich die Wohnung über eine Glastür in Richtung des Wohnungsflures, welcher Zugang zu allen Räumen gewährt. Hier ist damals ein weitläufiger und gleichzeitig gemütlicher Wohn- und Essbereich in L-Form geschaffen worden, Durch die damalige Bauweise sind überall Deckenhöhen von ca. 2,80 m realisiert worden. So konnte ein ganz besonderer Raumeindruck entstehen. Mittels Schrankwand wurde eine Trennung zu der Küche geschaffen, die aber ohne weiteres zu entfernen ist, um etwaigen Ansprüchen an die heute modernen offenen Küchen gerecht zu werden. Überall finden sich großzügige Fensterfronten, die jedoch aus energetischen Gründen ausgetauscht werden sollten. Derzeit sind das WC und das Wannenbad separat. In dem damals angebauten Gebäudeteil sind zwei gut dimensionierte Zimmer entstanden – mit der gleichen schönen Deckenhöhe des Altbaus. Beide Räume gewähren Zugang zur Terrasse. Überaus groß und gleichzeitig geschützt mit einem herrlichen Blick in den Garten! Die Wohnung im Obergeschoss hat grundsätzlich den gleichen Schnitt. Hier wurde jedoch, um einen weiteren Raum zu schaffen, ein Bereich des Wohnbereiches abgetrennt - ohne dass dieser an Attraktivität verloren hat. Diese Etage punktet zudem mit einem großen Balkon, der über die gesamte Front verläuft. Eine schöne separate Wohnung ohne jegliche Schräge! Das Highlight ist der parkähnliche Garten! Über die weitläufige Terrasse samt kleinem Teich gelangt man über wenige Stufen in das grüne Paradies - und dies ist keine Übertreibung! Ein schöner alter Baumbestand, der seinesgleichen sucht, und die Form des Grundstückes bieten durch die schiere Größe viele Möglichkeiten. In der Vergangenheit wurde hier Obst und Gemüse angepflanzt, heute können verschiedenste Terrassen angelegt oder auch ein Pool gebaut werden. Die großzügige Wasserzisterne ist bei der Bewässerung überaus hilfreich. Die Immobilie ist vollunterkellert – auch der angebaute Gebäudeteil – und beherbergt neben dem Heizungskeller viele weitere Räumlichkeiten sowie einen Ausgang nach draußen. Beheizt wird die Immobilie über eine Ölheizung von 2003 mit einem 9.000 Liter großen Tank. Das gesamte Raumangebot wird durch die große Doppelgarage abgerundet. Grundsätzlich befindet sich die gesamte Immobilie in einem soliden Bauzustand, benötigt jedoch eine grundlegende Sanierung. Durch die gute Aufteilung ist sowohl eine Selbstnutzung als Mehrgenerationenhaus oder als Kapitalanlage interessant. Eine wunderbare Möglichkeit, in Enger ein neues Zuhause samt Traumgarten zu erwerben. Alle Objektinformationen beruhen auf Angaben der Eigentümer.


Lage

Zwischen dem Wiehengebirge im Norden und dem Teutoburger Wald im Süden erstreckt sich die Ferienregion Wittekindsland. „Gut wohnen und in der Nähe arbeiten“ ist der Slogan des aufstrebenden Wirtschaftsstandorts Enger. Im direkten Umland des Oberzentrums Bielefeld mit seiner florierenden Wirtschaft und ansprechendem Angebot an Einkaufs- und Freizeitoptionen gelegen, bietet dieser Ort eine gelungene Verbindung aus Naturnähe, hohem Freizeitwert und attraktiven Unternehmen. Traditionelle Branchen (Küchenmöbel, Polster-möbel), High-Tech-Firmen aus dem Umfeld der neuen Technologien und Dienstleistungs-unternehmen mit internationalem Ruf finden hier optimale Bedingungen. Die Vielzahl von Freizeitangeboten, sozialen Einrichtungen und das Angebot aller Schulformen vor Ort sind Besonderheiten, die Enger prägen. Darüber hinaus macht sich Enger mit einem romantischen Stadtkern, historischen Gebäuden, Museen, reizvollen Geschäften und Restaurants, die den Stadtbummel zu einem abwechslungsreichen Erlebnis werden lassen, beliebt. Wiesen, kleine Wälder und vor allen Dingen der „Engersche Bruch“ mit dem Bolldammbach und den Feuchtbiotopen warten darauf, zu Fuß oder per Rad entdeckt zu werden. Der Golfclub liegt nur wenige Kilometer entfernt. Dieses große Zweifamilienhaus in zentraler Lage verbindet alle Annehmlichkeiten des alltäglichen Lebens: Kita, Schule, Einkaufsmöglichkeiten, Post – alles fußläufig erreichbar. Gleichzeitig gelangt man direkt vor der Haustüre über den ÖPNV in die umliegenden Städte Bielefeld, Herford und Bünde.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • KiK
    1,79 km
  • Friedrich Althoff EURONICS
    1,84 km
    • Brigitte-Küchen Informationszentrum
      1,98 km

  • Rolf-Dircksen-Schule
    1,91 km
  • Städtische Realschule
    1,97 km
    • Kindertagesstätte Spielkiste
      3,74 km

  • Vollmer
    30 m
  • Minden-Weseler-Weg
    117 m

EV Ostwestfalen GmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.nw.de, Objekt W-02PI4C - vielen Dank!