Kapitalanlage in Sennestadt - Vermietete Gewerbeeinheit mit Tagespflege!

33689 Bielefeld

695.000,00 €
Kaufpreis
464,36 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
33689 Bielefeld
Immobilien­typ
Gewerbe, Haus, Kapitalanlage/Renditeobjekt, Wohnen, Pflegeheim
Gesamtfläche
464,36 m2
Grundstück
4.854 m2
Vermietbare Fläche
292,35 m2
Etagenanzahl
2
Zustand
gepflegt
Vermietet
Online-ID
7061640
Anbieter-ID
PB-SHS-1010 (1/239)
Stand vom
05.08.2022
Kauf­preis
695.000,00 €
Provision für Käufer
4,76 % Provision inkl. 19 % MwSt.
unterkellert
ja
Barrierefrei
Parkmöglichkeit
Kfz-Stellplatz
Energie­aus­weistyp
verbrauchsorientiert
Energie­ver­brauchs­kenn­wert
128 kWh/m2a
Gültig bis
18.05.2028
Aus­stell­datum
18.05.2018
Energieeffizienzklasse
D
Baujahr laut Energieausweis
1967
Primärer Energieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Kfz-Stellplatz
2

Diese Immobilie befindet sich im Zentrum von Bielefeld-Sennestadt. Alle Dinge des täglichen Bedarfs, wie Ärzte, die Apotheke oder Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig in 10 Minuten (300m) erreichbar. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Tür. Der Bahnhof von Sennestadt liegt nur wenige Auto-Minuten entfernt. Mit dem Zug erreichen Sie den Bielefelder Hauptbahnhof in knapp 15 Minuten. Angeboten wird die im Erdgeschoss befindliche Gewerbeeinheit nebst Kellerräumen in einem Wohn- und Gewerbekomplex. Der Gebäudekomplex ist in Wohnungs- und Teileigentum gemäß § 8 WEG aufgeteilt; der Gewerbeeinheit ist dabei ein Miteigentumsanteil von 6.803/100.000 zugeordnet. Die Gewerbeeinheit ist langfristig bis 2034 mit Optionsrecht zur Verlängerung zu mtl. 2.730,00 € Nettokaltmiete an den Betreiber einer namenhaften Tagespflege vermietet. Die Räumlichkeiten der Tagespflege wurden in 2019 grundlegend saniert. Hierbei wurde besonders auf helle, ebenerdige, großzügige und übersichtliche Räume geachtet, die je nach Bedarf in kleinere Einheiten durch Schiebewandelemente unterteilt werden können. Diese Flexibilität in der Raumgestaltung kommt den individuellen Bedürfnissen der Tagesgäste entgegen und erhöht den Aktionsradius. So können sowohl große Feiern mit den Gästen und Angehörigen ausgeübt werden, sowie auch Kleingruppenveranstaltungen in geschützten, kleinen Räumen. Den Tagesgästen stehen ein behindertengerechtes Duschbad und WC zur Verfügung. Die Versorgung der Tagesgäste erfolgt über eine gemeinschaftliche Küche mit Speiseraum. Das teilverglaste Dienstzimmer, welches sich eine Ebene höher befindet, ermöglicht effizientes und ungestörtes Arbeiten des Personals an den bürokratisch anfallenden Tätigkeiten, ohne den Sicherheitsaspekt der Aufsicht außer Acht lassen zu müssen, da die Sicht auf den Empfangsbereich, den Aufenthaltsraum und Teile des Flures uneingeschränkt möglich ist. Im Untergeschoss befinden sich der Wasch- und Trockenraum sowie Lagerräume. Dem Betreiber steht laut Mietvertrag eine Gesamtfläche von 292,35 m² zur Verfügung. Diese Fläche teilt sich anhand der Vereinbarungen im Mietvertrag wie folgt auf: die Büroebene mit 23,20 m², die Aufenthaltsräume für die Tagesgäste im EG mit insgesamt 231,99 m² sowie die Lager- und Personalfläche im Keller mit 37,16 m². Die restliche Kellerfläche von ca. 172 m² wird vom Betreiber nicht mit angemietet, da der Betreiber einen zweiten Kellerzugang benötigen würde. Bei Interesse bieten wir Ihnen gerne einen Termin zur Besichtigung an. Bitte beachten Sie, dass Innenbesichtigungen aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich mit FFP-2 Masken durchgeführt werden können.


Ausstattung

- Vermietete Gewerberäume im EG mit Büroebene und UG - monatliche Nettokaltmiete: 2.730 € zzgl. Nebenkosten - Nutzung als Tagespflege - Barrierearme und flexible Raumgestaltung - EG: 2 behindertengerechte WCs, Küche mit Speiseraum, verschiedene Aufenthalts- und Ruheräume für die Tagesgäste - Teilverglaste erhöhte Büroebene mit WCs und Blick auf das EG - Keller: Waschraum sowie Lager- und Trockenräume - 2 Stellplätze - Gartennutzung vor dem Objekt (Einfriedung vorhanden)


Lage

Der Stadtbezirk Sennestadt liegt im Süden der Kreisfreien Stadt Bielefeld in Nordrhein-Westfalen. Die A 2 bildet die Grenze zum Stadtbezirk Senne und der Hauptkamm des Teutoburger Waldes die Grenze zum Stieghorster Ortsteil Lämershagen-Gräfinghagen. Im Süden grenzt der Kreis Gütersloh mit der Stadt Verl und der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock an. Jenseits der Grenze zum Kreis Lippe im Osten liegt der Oerlinghausener Ortsteil Lipperreihe. Der Stadtbezirk Sennestadt - mit insgesamt 21.000 Einwohnern - gliedert sich in die Ortsteile Eckartsheim, Dalbke und Heideblümchen auf. Anbindungen: Sennestadt besticht durch seine optimalen Anbindungen an das Autobahn- und öffentliche Nahverkehrsnetz. Über die Autobahnanschlussstelle „Bielefeld-Sennestadt“ der A2 erreicht man nach einem Kilometer das Autobahnkreuz der A2. Somit ist man in die Richtungen Dortmund, Hannover, Osnabrück und Paderborn perfekt angebunden. Mit dem Bahnhof „Bielefeld-Sennestadt“ hat man die Möglichkeit, die Nord-West-Bahn in Richtung Bielefeld (ca. 12 Minuten) und Paderborn (ca. 30 Minuten) zu nutzen. Es gibt einige Busanbindungen in Richtung Bielefeld, Gütersloh und Lippe.


Sonstiges

Weitere Objekte finden Sie auf unserer Homepage: www.floettmann-immobilien.de Wir sind spezialisiert auf: • Wohnungen zur Miete • Wohnungen zum Kauf • Häuser zur Miete • Häuser zum Kauf • Gewerbeimmobilien • Anlageimmobilien • Auslandsimmobilien • Seniorenimmobilien • Ferienimmobilien auf Mallorca Tätig in: • Bielefeld • Lippe (Kreis) • Gütersloh (Kreis) • Bad Salzuflen • Herford (Kreis) Weitere Dienstleistungen umfassen: • Bewertungen und Gutachten • Architektenleistungen • Bauträger

Karte nicht verfügbar

Ihr Ansprechpartner

Flöttmann Immobilien Planen + Bauen GmbH

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.nw.de, Objekt PB-SHS-1010 (1/239) - vielen Dank!