Fachwerkhaus für den Genießer!

32689 Kalletal

239.000,00 €
Kauf
5
Zimmer
150 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
32689 Kalletal
Immobilien­typ
Landhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
5
Grundstück
568 m2
Wohnfläche
150 m2
Zustand
gepflegt
Alter des Gebäudes
Altbau
Vermietet
Baujahr
1723
Erschließung
vollerschlossen
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
4842852
Anbieter-ID
8000
Stand vom
25.09.2019
Kauf­preis
239.000,00 €
Preis pro m²
1.593,33 €
Provision für Käufer
3,99 % (inkl. MwSt.)
Badezimmer
2
Bad mit
Wanne
Balkon- und Terrassenzahl
1
Separates WC
1
Ausstattungsniveau
STANDARD
Altbau
Fußbodenheizung
Gartennutzung
Parkmöglichkeit
Provisionsfrei
Abstellraum
Carport
Denkmalgeschützt
Fliesenboden
Holzbauweise
Kfz-Stellplatz
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl
Parkmöglichkeiten insgesamt
3

Hier wurde mit viel Liebe zum Detail ein Fachwerk-Baudenkmal geschaffen, das in vielerlei Hinsicht zu überzeugen weiß. Sehr dominant ist die große Wohndiele im Zentrum des Gebäudes. Von hier führt eine Treppe zu einer Galerie, die die oberen Wohnräume erschließt. Im Erdgeschoss befinden sich die große Wohnküche, eine gemütliche Lese- und Fernsehecke und sogar noch ein Bad nebst Gäste-WC. Ein Wohnraum wird momentan als Arbeits-/Praxisraum genutzt. Ein wärmender Ziegelofen darf natürlich nicht fehlen. Überall wird man von beindruckend schönem Fachwerk umgeben. Durch eine Hintertür gelangt man direkt in den Garten. Dieser präsentiert sich überschaubar, hübsch angelegt und pflegeleicht. Wenn Sie nicht auf Komfort verzichten wollen, wenn ein überschaubares Grundstück besser zu Ihnen passt als riesige, arbeitsintensive Grundstücksflächen und wenn Sie dennoch den Flair historischer Baukunst genießen möchten, dann sind Sie der/die Richtige für dieses bezaubernde Anwesen. Weitere Ausbaureserven im Dachboden, ein Carport und weitere Nebengebäude machen dieses Angebot Wirklich einmalig.


Ausstattung

Ziegelofen, teilweise Fußbodenheizung, ab Jahr 2000 neue Hof- und Gartenpflasterung, teilweise Baderneuerung, neues Carport
Ein Energiepass ist nicht erforderlich Grund: Baudenkmäler gem. § 16 (5) EnEV


Lage

Kalletal ist eine Gemeinde im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Die Gemeinde gehört zum Kreis Lippe im Regierungsbezirk Detmold (Ostwestfalen-Lippe) und hat rund 15.000 Einwohner.
Kalletal liegt im Nordosten Nordrhein-Westfalens, im Osten Ostwestfalen-Lippes und im Norden des Kreises Lippe, etwa 10 km nordöstlich der ehemaligen Kreisstadt Lemgo und 25 km nördlich der Kreisstadt Detmold. Im Norden der Gemeinde bildet die von Osten kommende Weser, die dort den Großen Weserbogen ausbildet, die Gemeindegrenze zu Vlotho und Porta Westfalica. Namensgebender Fluss ist der Wesernebenfluss Kalle.
Naturräumlich wird das Gemeindegebiet überwiegend zum Lipper Bergland gezählt. Das Lipper Bergland ist stark gegliedert, im Gemeindegebiet wechseln sich um 350 Meter hohe Kuppen und Höhenzüge, flache Niederungen und durch Flussläufe eingeschnittene Hügelgebiete ab. Kleinere Teile im Norden gehören zur Rinteln-Hamelner Wesertalung. Bei Stemmen im Nordosten der Gemeinde liegen im weitgehend waldfreien Wesertal einige größere Altwasser- und Kiesseen. Der größte ist der Stemmer See. Das Gemeindegebiet liegt wie alle lippischen Kommunen im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge. Im Nordosten grenzt das Gemeindegebiet an den in Niedersachsen liegenden Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln.
Der Hauptort Hohenhausen liegt auf einer Höhe von 160 m ü. NN. Höchster Berg ist der Kleeberg mit 360 m ü. NN im südlichen Ortsteil Henstorf. Sein Gipfel liegt hart an der Gemeindegrenze auf Dörentruper Gebiet, so dass der höchste Punkt Kalletals sich auf 355,5 m ü. NN. befindet. Die Mündung der Kalle im Nordosten bei den Ortsteilen Erder und Kalldorf ist der niedrigste Punkt der Gemeinde mit 48 m ü. NN.
Die nächstgelegenen Großstädte sind Bielefeld (35 km südwestlich), Paderborn (53 km südwestlich), Hannover (73 km nordöstlich) und Hildesheim (92 km östlich).


Sonstiges

VERBRAUCHERINFO 1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden 2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp 3. Es besteht ein Widerrufsrecht 4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Traeger's Autoscheune GbR
    4,26 km
  • Gartenambiente Philip J. Bilow
    4,74 km
  • Oberdorf
    219 m
  • Lüdenhausen Mitte
    412 m

Sparkasse Lemgo Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Frank Becker

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.nw.de, Objekt 8000 - vielen Dank!