Bauernhausromantik in Schloß Holte-Stukenbrock

33758 Schloß Holte-Stukenbrock

690.000,00 €
Kauf
6
Zimmer
224 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Immobilien­typ
Bauernhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
6
Grundstück
25.000 m2
Wohnfläche
224 m2
Baujahr
1886
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
4910708
Anbieter-ID
thd 9718
Stand vom
25.06.2019
Kauf­preis
690.000,00 €
Preis pro m²
3.080,36 €
Provision für Käufer
zzgl. 3,57 % Käufercourtage inkl. 19 % MwSt.
Badezimmer
2
Gartennutzung
Energie­aus­weistyp
bedarfsorientiert
Endenergiebedarf
203.6 kWh/m2a inkl. Warmwasser
Gültig bis
06.2029
Aus­stell­datum
20.06.2019
Wärmewert
203,6 kWhm2a
Energieeffizienzklasse
G
Primärer Energieträger
OEL
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Öl

Wunderbar eingebettet und umgeben von herrlicher Naturlandschaft begeistert diese Liegenschaft als überzeugend repräsentatives Unikat mit besonderer Ausstrahlungskraft. Das ausgedehnte Anwesen garantiert absolute Privatsphäre und verzaubert als familienfreundliche Landidylle mit Romantik und Charme. Die Grundrisskonzeption eröffnet in Verbindung mit der gegebenen Raumfolge neben einer Nutzung als großzügiges Einfamiliengebäude auch eine optionale Nutzungvariante als 2-Generations-Wohngebäude mit Verbindungsmöglichkeit. Dieses bezaubernde Bauernhaus befindet sich mit seinem weitläufigen Areal im Bielefelder Umland in Schloß Holte-Stukenbrock. Geprägt von Wäldern und Wiesen zeichnet sich Schloß Holte-Stukenbrock durch die traumhafte grüne Landschaft aus. Schloß Holte-Stukenbrock befindet sich am Südwesthang des Teutoburger Waldes und liegt verkehrsgünstig zwischen den Städten Bielefeld, Paderborn, Gütersloh und Detmold. Von diesem Standort ist eine schnelle Erreichbarkeit zur A2 und A33 gegeben. Der Schienenverkehr fährt mit der Regionalbahn auf der Strecke Bielefeld-Paderborn in regelmäßigen Abständen. Die vor Ort befindliche Infrastruktur deckt u.a. mit diversen Einkaufsmöglichkeiten, ärztl. Versorgung, Kindergärten, Schulen u.v.m. den täglichen Bedarf gut ab. Neben den ansässigen Sportvereinen locken ein Golfclub, Reitverein und Tennisclub zu Freizeit- und Sportaktivitäten. Naherholungsmöglichkeiten bestehen rundherum mit ausgiebigen Rad-, Wander- und Spazierwegen. Beeindruckend führt eine lange Zufahrt zum Anwesen, das mit stimmiger Gestaltungsweise der Außenanlagen schon auf den ersten Blick begeistert. Den idealen Rahmen für das hübsche Gebäude bilden ein Ensemble aus charmanten Zuwegungen, umgeben von liebevoll angelegten Blumenbeeten, einer großen Hoffläche mit einem Nebengebäude und einem Carport mit Stellplätzen für 4 Pkw und 3 Nebenräumen zum Unterbringen von Fahrrädern, Gartengerätschaften und -mobiliar. Umsäumt von Buchbaumheckeneinfassung erschließt sich das Gebäude über ein markantes, dem Bauernhausstil entsprechendes Eingangsportal, das direkt in geräumigen Dielenbereich führt. Das vorliegende derzeitige Nutzungskonzept weist 2 Wohneinheiten auf. Vom gemeinschaftlich genutzten Dielen- und Treppenbereich sind diese zugänglich. Das als Wohnmittelpunkt und Hauptwohnebene konzipierte Erdgeschoss weist bei beiden Wohneinheiten jeweils einen Wohn-Ess-Bereich mit sich anschließender offen gehaltener Küche auf. Die Wohnung 1 verfügt zudem über ein Badezimmer und einen Abstellraum. Dem Wohnbereich angeschlossen bietet die Wohnung 2 zudem einen lichterfüllten Wintergarten, der mit schönsten Blickachsen in den Garten und die Naturlandschaft fasziniert. Die privaten Räumlichkeiten sind im Obergeschoss, der Privatebene, untergebracht. Vom Gemeinschaftsflur sind diese separat für jede Wohnung zugänglich. Die Wohneinheit 1 verfügt über ein Elternschlafzimmer, ein Kinderzimmer und ein Gäste-WC. Die Wohneinheit 2 bietet ebenfalls zwei (Schlaf-)Räumlichkeiten, einen Abstellraum sowie ein Badezimmer. Der Dachbodenbereich überrascht mit seinem großzügigen Flächenangebot. Zwei lichterfüllte Bereiche, jeweils mit Glasgiebelfensterfront, ausgestattet, erlauben vielfältige Abstell- und Unterbringungsmöglichkeiten für Allerlei und bieten eine optionale Nutzungsreserve.


Ausstattung

Das Gebäude wurde in den Jahren 1974 bis 1977 saniert und danach fortlaufend renoviert. Charakteristische Merkmale und Details, die solchen Häusern eigen sind, finden sich u.a. mit den Deckenbalken. Fensterelemente mit Sprossen erlauben viel Tageslichteinfall und korrespondieren optimal mit dem Stil des Hauses. Warme Materialien wie Holz sorgen für Behaglichkeit und erzeugen eine heimelige Atmosphäre. Je nach Raumnutzung wurden die Fußbodenbeläge gewählt. Im Erdgeschoss wurde auf eine einheitliche Fußbodenausstattung mit Terrakotta-Fliesen Wert gelegt. Diese befindet sich in den jeweiligen Wohn-Ess-Bereichen, den Küchen und dem Dielenbereich. Die Badezimmer verfügen jeweils über eine Sanitärausstattung mit Dusche und Badewanne. Das Gebäude wird mittels einer Ölheizung beheizt, die im Nebengebäude untergebracht ist.


Sonstiges

Besonders hervorzuheben sind die vielen Freiflächen, die diesem Anwesen seine großzügige und geräumige Gestaltung verleihen und die Wertigkeit dieser Liegenschaft hervorheben. Der Garten bietet einen prächtigen Ort der Ruhe und Erholung. Ausgedehnte Grünflächen, romantische Schnitt- und Formgehölzen sowie hübsche Blumenbeete unterstreichen den charmanten Bauernhauscharakter. Großzügig bemessen erweitert die ausgesprochen weiträumige Terrassenanlage mit verschiedenen Freisitzflächen den Lebensraum zur warmen Jahreszeit nach draußen. Dieses höchst überzeugende Refugium erfüllt in hohem Maße die Ansprüche an Wohnqualität und bietet ein absolut familien- und kinderfreundliches Wohlfühldaheim mit viel Bewegungsfreiheit.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Bories
    276 m
  • Westernversand & American Store Nie...
    1,37 km
    • Tölke Orthopädie-Schuhtechnik
      1,41 km
  • Segelflugschule Oerlinghausen
    2,33 km
  • Grundschule Senne
    4,45 km
  • Römerstraße
    502 m
  • bft Mersch
    1,39 km

10318222

Ihr Ansprechpartner

Herr Thorsten Davidsohn

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.nw.de, Objekt thd 9718 - vielen Dank!